Entscheidung des legitimierten Entscheidungsgremiums

Da keine rasante Verbesserung der Lage abzusehen war, hatte man es schon vermutet, aber seit gestern ist es amtlich: Der Spielbetrieb in unserem Verband muss weiter ruhen.

Nachdem die Ministerpräsidenten gestern in einer Videokonferenz die Verlängerung der Maßnahmen bis Weihnachten beschlossen haben, hat auch das legitimierte Entscheidungsgremium heute Morgen die Richtlinien für das Fortführen der Saison beschlossen.

Der Spielbetrieb wird vorerst bis zum 31.12. ruhen. Die ausstehenden Spiele werden in die Rückrunde verlegt. Diese sind gemäß DTTB Regelung nach der Rückrundenaufstellung durchzuführen. Alle Informationen im angehängten Schreiben.

Wir möchten nach Rücksprache mit dem Innenministerium darauf hinweisen, dass Tischtennis laut Verordnung derzeit als Individualsport mit 2 Personen grundsätzlich möglich ist.
Die Geschäftsstelle des STTB steht für Vereine als Ansprechpartner für weitere Informationen und Details zur Verfügung.

Downloads

Teile diesen Artikel