Lehrwesen

Im Interesse eines sportlichen Aufschwungs und der Sicherung eines steigenden Leistungsniveaus der olympischen Sportart Tischtennis, ist auch die Aus- und Fortbildung gefordert, zur Sicherung von Qualität im Trainingsprozess beizutragen. Alle Maßnahmen sollen differenziert die spezifischen Anforderungen an den Erwerb einer neuen Qualität der Fach-, Prozess- und Sozialkompetenz sichern.

Die Konkurrenz unter den Sport- und Freizeitanbietern ist in den vergangenen Jahren massiv gewachsen. Dies bekommen unsere Vereine vor allem in der Jugendarbeit zu spüren. Nur mit einem qualifizierten und abwechslungsreichen Training, können in der heutigen Zeit Kinder- und Jugendliche langfristig für den Tischtennissport begeistert werden. Deswegen legen wir einen unserer Arbeitsschwerpunkte in die Aus- und Fortbildung von qualifizierten Trainern für unsere Vereine.

Die Trainerausbildung umfasst die folgenden Ausbildungsmöglichkeiten

  • B-Trainer-Lizenz Leistungssport
  • C-Trainer-Lizenz Breitensport Tischtennis
  • STARTTER Zertifikat 
  • Kindertrainerlizenz Tischtennis 

Neben der Traineraus- und -fortbildung halten wir den Erfahrungsaustausch unter Trainern und Übungsleitern für einen entscheidenden Entwicklungsschritt.

Wir arbeiten stetig daran die Aus- und Fortbildungsangebote vielseitig, praxisnah  und abwechslungsreich zu gestalten. Um auf die sich ändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zu reagieren, werden wir künftig verstärkt zielgruppenspezifische Angebote in die Maßnahmen integrieren (wie z. B. Gesundheit, Ganztagsschule, Integration, etc.). Hier sind wir auch für Ihre Anregungen und Wünsche immer offen.

Unsere aktuellen Ausbildungsangebote sind in click-tt\Seminare zu finden.


Kontakt:

Dominic Holz

stv. Geschäftsstellenleitung / Lehrbeauftragter

  • E-Mail: d.holz@sttb.de
  • Mobil: +49 151 67151334
  • Geschäftsstelle +49 681 3879 322