Corona Update

Der STTB hat sich aufgrund der aktuellen Lage Gedanken über die Fortführung der Saison 2020/21 gemacht. Nach der Onlinekonferenz am vergangenen Montag schließt sich der Saarländische Tischtennisbund der Meinung des DTTB an. Die Saison wird unter Beachtung aller Verordnungen und Hygienmaßnahmen / Update der Covid19-Empfehlungen zunächst fortgesetzt.

Außerdem setzt der STTB das legitimierte Entscheidungsgremium in Krisenzeiten hiermit in Kraft. Ab sofort werden nicht mehr die zuständingen Ausschüsse, sondern das Präsidium zentral entscheiden, ob und wann es zu einer Unterbrechung des Spielbetriebs kommen muss.

Momentan gibt uns die staatliche Stelle die Möglichkeit unseren Sport auszuüben, daher setzen wir auf die erweiterte Freiwilligkeit. Der Spielbetrieb geht normal weiter. Mannschaften, die aufgrund des erhöhten Risikos derzeit nicht am Spielbetrieb teilnehmen möchten, können die Verlegung ohne Absprache eines konkreten Datums beim zuständigen Spielleiter beantragen.

Sollte es in den kommenden Wochen wirklich zu einer Unterbrechung des Spielbetriebs kommen müssen, werden wir euch über das weitere Vorgehen informieren. Aus jetziger Sicht findet die Saison 2020/21 mit Vor- und Rückrunde wie gewohnt statt. Den Pokalspielbetrieb im Erwachsenenbereich werden wir – sofern die Lage es zulässt – zu einem späteren Zeitpunkt der Saison starten.

Downloads

Teile diesen Artikel