STTB nimmt an der Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend teil

Heute Morgen waren die beiden Landestrainerinnen für Schulsport Ninar und Samar Al-Khatib zusammen mit unserem FSJler Tim Rech und der tatkräftigen Unterstützung durch die TTG Marpingen-Alsweiler in der Grundschule Marpingen aktiv. Im Rahmen der Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend galt es möglichst viele Kinder wieder zu begeistern sich zu bewegen und Sport zu machen.

Gerade bei den Jüngsten der Klassenstufe 1 und 2 gibt es nach Corona einen riesigen Nachholbedarf und somit auch eine Chance für den Vereinssport neue Mitglieder zu gewinnen. An Neugier und Bewegungsdrang der 7- bis 9-Jährigen scheitert es auf alle Fälle nicht. Alle Trainer waren von dem Interesse der „Kleinen“ begeistert. In verschiedenen Bewegungsspielen (Koordinationsübungen, einfache Balance-Spiele mit Schläger und Ball, Teambuilding, Ausprobieren von Tischtennis am Tisch, usw.) konnten sie sich ausprobieren.

Aber auch Tischtennis sollte für uns nicht zu kurz kommen. Nach der Lockerung der Corona Bestimmungen im Saarland und der zurückkehrenden Normalität dank flächendeckender Testung in Schulen, konnten die Kinder erste Grundschläge am sogenannten „Balleimer“ lernen.

Am Wichtigsten an diesem Tag war allerdings die Freude und Begeisterung der über 100 Erst- und Zweitklässler. Es wurde viel gelacht und sich noch mehr bewegt. Sehr gerne sind wir Teil der Kampagne der DSJ und können es auch nur jedem Verein ans Herz legen mitzumachen. Es lohnt sich!

Habt ihr Fragen zu Aktionstagen? Schnupperwochen? Tischtennis im Sportunterricht? Oder oder oder? Wendet Euch an die STTB Geschäftsstelle! Wir unterstützen euch wo wir nur können. Packen wir es an!

Teile diesen Artikel